18.11.2013

Der erste Autokran ist auf der Baustelle Q 6 Q 7 gelandet

  • Schwebender Kran auf Q 6 Q 7 – 40 Tonnen in der Luft

  • Rohbauarbeiten auf Mannheims größter Baustelle eingeläutet

  • Die Bodenplatte wird im Bereich Q 6 bereits hergestellt

Haben Sie schon einmal einen Kran schweben sehen? Heute morgen [16.11.2013] hat ein 70-Tonnen-Kran genau dies getan! Ein riesiger Autokran mit einer Tragfähigkeit von 300 Tonnen hat seinen „kleinen Bruder“ auf das Baufeld Q 6 Q 7 gehoben und für spektakuläre Bilder gesorgt. Mit dem Antransport dieses Autokrans haben auf Mannheims größter Baustelle die Rohbauarbeiten begonnen.

So etwas sieht man nicht alle Tage! Auf Mannheims größter Baustelle Q 6 Q 7 wurde am heutigen Morgen [16.11.2013] ein Autokran in die Lüfte gehoben. Ein riesiger Kran mit einer Tragfähigkeit von 300 Tonnen hat seinen „kleinen Bruder“ – mit einem Gewicht von 40 Tonnen und einer Tragfähgkeit von 70 Tonnen – ohne Mühe auf das Baufeld schweben lassen.

Frank Zschippig, Leiter Hochbau und Projektleiter Bau Q 6 Q 7 bei DIRINGER & SCHEIDEL: „Das ist wirklich spektakulär! Für uns ist der Beginn der Rohbauarbeiten ein wichtiger Schritt und wir sind alle froh, dass der Aufbau ganz ohne Komplikationen abgelaufen ist.“

Nicht nur der Autokran läutet den Beginn der Rohbauarbeiten ein. Im Bereich Q 6 wird mit der Schalung und Bewehrung der Bodenplatte begonnen. In diesem Bereich sind die Bohrpfähle bereits eingebracht. Kommende Woche ruhen die Bohrpfahlarbeiten, um anschließend im Bereich Q 7 fortgesetzt zu werden.

Info Q 6 Q 7

DIRINGER & SCHEIDEL (www.dus.de) errichtet in Mannheim in den Quadraten Q 6 und Q 7 ein innovatives Stadtquartier, das einzigartige Shopping-Erlebnisse mit exklusivem Wohnen (86 Mietwohnungen), Arbeiten, Gesundheit und Fitness sowie einem internationalen Vier Sterne Superior Hotel mit 216 Zimmern (190 Businesszimmer, 18 Long Stay Appartements mit Kitchenetten, vier Juniorsuiten und vier Suiten) verbindet. Von der Bruttogeschossfläche von 153.000 Quadratmetern sind für den Einzelhandel (einschließlich Gastronomie) 27.300 Quadratmeter vorgesehen. In der dreigeschossigen Tiefgarage entstehen 1.376 Stellplätze. Das Projektvolumen beläuft sich auf ca. 310 Millionen Euro. Es werden 500 Arbeitsplätze entstehen. Projektpartner für Architektur und Design ist Blocher Blocher Partners, Mannheim (www.blocherblocher.com). Eröffnungstermin der Einzelhandelsflächen von Q 6 Q 7 ist in 2016.


|
Q 6 Q 7- Informationsbüro

Ihr Kontakt für Fragen und Anliegen

Webcams

Beobachten Sie hier unseren Baufortschritt

So sieht hier die Zukunft aus

Das neue Stadtquartier schon jetzt entdecken!

Parken während der Bauphase

Auf unserer Karte finden Sie alternative Parkmöglichkeiten

Aussichts-Container

Live über den Bauzaun schauen