Presse

Q 6 Q 7 Mannheim im WM-Fieber: Der Fußball kommt ins Quartier

- Vom Entspannen bis zum selber Kicken: Zahlreiche Angebote vor und während der WM
- DJ und Walking Band: Münzplatz wird zur Chill-Wiese mit Liegestühlen und grünem Rasen
- An den Wochenenden steht Q 6 Q 7 Mannheim - Das Quartier. im Zeichen des Fußballs

Das Runde kommt ins Eckige: Schon ab diesem Samstag [09.06.2018] steigt in Q 6 Q 7 Mannheim – Das Quartier. die Fuball-Fieber-Kurve. Shoppen, Schlemmen und Fuball-Atmosphäre schnuppern – zur WM geht‘s im Quartier richtig rund: Neben über 65 Marken und einer vielfältigen Gastronomie erwarten Sie zur WM tolle Mitmachaktionen und Angebote. Den Fans stehen im eigenen Parkhaus über 1.300 Parkplätze zur Verfügung.

Zur perfekten Einstimmung auf das gröte Sportereignis der Welt verwandelt sich der Münzplatz zwischen Q 6 und Q 7 in eine Fuball-Landschaft: Die Chill-Out-Area mit Liegestühlen auf Kunstrasen lädt ein, um nochmals so richtig durchzuschnaufen, bevor dann in den Tagen danach die „russischen Wochen“ den Puls hochtreiben. Dazu gibt’s entspannte DJ-Musik – und das alles ohne Eintritt. Zwischen 13 und 14 Uhr übernimmt die Walking Band „Fizz Gizz Jazz“ das musikalische Ruder und sorgt für die Unterhaltung der Quartier-Besucher.

Wer selbst mal testen möchte, ob ihn der Bundestrainer nicht besser in den Kader berufen hätte, kann sich beim Torwand-Schießen versuchen. Zu gewinnen gibt es – in Kooperation mit „WHISTLE – Great Sports . Fine Food“ und „WHISTLE – Fanwear . Tickets“ – tolle Preise. Wem’s eine Nummer kleiner lieber ist, für den ist sicherlich die Tischkicker-Station die richtige Anlaufstelle.

Talentierte Schüsse auf die Torwand oder „Handspiel“ am Tischkicker sind die gesamte WM über im Quartier möglich. Wem Tischkicker und Torwand zu „retro“ sind, der kann sich an der Playstation®-Station versuchen. Und für das passende Selfie bietet sich die eigens aufgebaute WM-Fotowand an – beides ab 14.06.2018 wenn’s dann in Russland richtig los geht. Weitere Aktionen locken zusätzlich auch an den kommenden Wochenenden.

Diesen Samstag ab 15 Uhr sowie am 23. Juni zeigt Performance-Künstler „Freestyler-Max“ den Gästen, was man mit dem Lederball auch außerhalb des Fußballfeldes anstellen kann.

Wer diesen Samstag [09.06.2018] Original Heimtrikots der Fußball- Nationalmannschaft abstauben will, sollte aber schon eine Stunde früher da sein: Zwischen 14 und 15 Uhr werden diese zusammen mit 10 DFB- Fanshirts auf den Münzplatz „geschossen“ – mit einer ganz speziellen „T- Shirt-Kanone“. Selbst wer keinen der Gewinne ergattert, für den ist sicherlich schon alleine das Zuschauen bei diesem Spektakel spannend. So lange der Vorrat reicht, werden auf dem Münzplatz auch die begehrten WM- Planer verteilt.

Übrigens: Nächsten Samstag [16.06.2018] ist das „Monnem Bike-Festival“ zu Besuch im Quartier. Am besten jetzt schon vormerken!

Quartier-Chef Hendrik Hoffmann, Geschäftsführer der CRM – Center & Retail Management GmbH, die Q 6 Q 7 betriebt: „Als Shopping-Adresse Nummer 1 in der Metropolregion Rhein-Neckar ist es für uns selbstverständlich, dass der Fußball auch bei uns eine herausragende Rolle spielt, wenn unsere Jungs in Russland um die Weltmeisterschale kämpfen. Jeden, der sich auf das größte Sportereignis der Welt einstimmen will, lade ich zu uns ins Quartier ein. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unsere Kunden – und die, die es noch werden wollen – immer wieder mit Neuerungen und ungewöhnlichen Aktionen zu überraschen. Das gilt natürlich auch für die WM-Wochen. Unser Quartier machen wir vier Wochen lang zu Mannheims Fan-Zentrale!“

Info Q 6 Q 7

Q 6 Q 7 Mannheim – Das Quartier. bietet über 65 Marken von Fashion bis Food auf drei Ebenen zum Shoppen und genießen. Q 6 Q 7 Mannheim verbindet einzigartige Shopping-Erlebnisse mit komfortablem Wohnen (85 Wohnungen), Arbeiten, Gesundheit und einem Fitness First Platinum Swim Club sowie dem Radisson Blu Hotel, Mannheim – mit 229 Zimmern sowie der Roof Bar mit einem atemberaubenden Blick über Mannheim.

Das Quartier Q 6 Q 7 gehört zum Portfolio eines von BMO Real Estate Partners Deutschland verwalteten Immobilien-Spezial-AIF, in den institutionelle Anleger aus Deutschland investiert haben. Architektur und Design des Stadtquartiers stammen von blocher partners, die von der DIRINGER & SCHEIDEL Unternehmensgruppe (D&S) als Projektentwickler und Bauherr mit der Planung des Quartiers beauftragt worden waren. Mit dem Betrieb des Quartiers hat BMO gleich mehrere Unternehmen aus dem Dienstleistungsbereich der D&S Unternehmensgruppe betraut. So liegt das federführende Quartiersmanagement bei der CRM – Center & Retail Management GmbH, das Facility und Property Management in den Händen des D&S Gebäudemanagements und der ACCURATA Immobilienverwaltung. DasbRadisson Blu Hotel, Mannheim wird zudem von der D&S-Tochtergesellschaft ARIVA Hotel GmbH betrieben.

Die Shops in der Mall haben von Montag bis Samstag von 10 bis 20 Uhr geöffnet, REWE von 8 bis 22 Uhr und dm von 8 bis 20 Uhr.

Direkt im Stadtquartier befinden sich über 1.300 Parkplätze. Die Tiefgarage ist durchgehend geöffnet. Auf allen Ebenen befinden sich Familien- bzw. Behindertenplätze sowie E-Tankstellen. Jeder Stellplatz ist mit einer LED-Anzeige ausgestattet. Grün leuchtende LED-Anzeigen kennzeichnen die noch freien Stellplätze. Die Behindertenplätze sind durch eine blau leuchtende LED-Anzeige gekennzeichnet.

Mehr Informationen im Internet unter www.q6q7.de