Presse

Dann eben auf der PlayStation®: Q 6 Q 7 Mannheim im Fußball-Fieber

- E-Gaming-Fußball-Turnier mit E-Sports-Profis vom VfL Wolfsburg und SV Waldhof Mannheim
- Hintergrund: Zwei Millionen Deutsche spielen in der Electronic Sports League
- Q 6 Q 7 Mannheim - Das Quartier. steht weiterhin im Zeichen des Fußballs

Jetzt erst recht! - Wenn die Leistung der deutschen Fußballer in Russland so zu wünschen übrig lässt, wie beim gestrigen Gruppenspiel, dann müssen wir Fußballfans eben selber ran - wie zum Beispiel beim E-Gaming-Fußball-Turnier übermorgen, Samstag [30.06.2018] in Q 6 Q 7. Dort könnt ihr an der PlayStation®* gegen Benedikt "SaLz0r" Saltzer vom VfL Wolfsburg E-Sport-Team sowie Tim Christoffel, Marco Popiuk und Oliver Pressler vom E-Sport-Team des SV Waldhof Mannheim 07 antreten. Für einen der Turnierplätze mit anschließendem Meet & Greet im "WHISTLE - Great Sports. Fine Food" bei leckeren Burgern müsst Ihr Euch allerdings sputen: Bewerben könnt Ihr Euch noch bis morgen, Freitag (29.06.2018) 15.00 Uhr unter facebook.com/q6q7.mannheim. Aber auch darüber hinaus gibt Q 6 Q 7 in Sachen Fußball nochmals Gas - nach dem Motto: Jetzt erst recht!

Der VfL Wolfsburg war der erste Bundesligist, der sich - unter dem Motto "Fußball ist alles" - auch im Bereich des elektronischen Sports engagierte. Mit Benedikt ,Salz0r' Saltzer unterstützen die Wölfe seit knapp einem Jahr einen aufstrebenden E-Sportler im Bereich der Fußballsimulation.

Der SV Waldhof hat seine E-Sport-Abteilung vor einem halben Jahr gegründet.
Über den E-Sport spricht der SV Waldhof vor allem junge Menschen an, um sie für den SV Waldhof Mannheim begeistern. Ziel ist es, den gesamten Verein durch das Engagement im E-Sport attraktiver zu machen. Fast jeder Junge, der zwischen 10 und 20 Jahre alt ist, spielt heute auf dem PC oder auf der Konsole. Das Thema E-Sport rückt aus Sicht des SVW immer mehr in den Mittelpunkt der Gesellschaft. Zu den jüngsten Neuzugängen zählen Tim Christoffel und Marco Popiuk, die für die Waldhof-"Buwe" mit ihrem Ultimate Team an der Weekend-League teilnehmen.

Los geht das E-Sports-Fußball-Turnier im Quartier am Samstag [30.06.2018] um
11.00 Uhr. Gespielt wird jeweils 2 x 8 Minuten. Die Finals sind für ca.
14.00 Uhr angesetzt. Anschließend können E-Sport-Fans die Gaming-Profis vom VfL Wolfsburg und vom SV Waldhof Mannheim in einer Fragerunde löchern.

E-Sport ist das wettbewerbsmäßige Spielen von Computer- und Videogames.
Einer der größten "Ligabetriebe" im E-Sport läuft über die Electronic Sports League, diese kann man durchaus als "Bundesliga" des E-Sport bezeichnen.
Insgesamt vier Millionen Spieler weltweit duellieren sich online in diesem Ligensystem, etwa die Hälfte stammt aus Deutschland.
Auch wenn Deutschland raus ist aus dem "echten" Turnier in Russland - unser aller Fußball-Herz schlägt weiter, auch in Q 6 Q 7 Mannheim - Das Quartier.
Shoppen, Schlemmen und Fußball-Atmosphäre schnuppern - während der WM geht's im Quartier weiterhin richtig rund: Neben über 65 Marken und einer vielfältigen Gastronomie erwarten Sie während der WM tolle Mitmachaktionen und Angebote. Den Fans stehen im eigenen Parkhaus über 1.300 Parkplätze zur Verfügung.

Talentierte Schüsse auf die Torwand oder "Handspiel" am Tischkicker sind auch über die Finalphase der  WM über im Quartier möglich. Wem Tischkicker und Torwand zu "retro" sind, der kann sich an der Playstation®-Station versuchen. Und für das passende Selfie bietet sich die eigens aufgebaute WM-Fotowand an. 

Quartier-Chef Hendrik Hoffmann, Geschäftsführer der CRM - Center & Retail Management GmbH, die Q 6 Q 7 betreibt: "Als Shopping-Adresse Nummer 1 in der Metropolregion Rhein-Neckar ist es für uns selbstverständlich, dass der Fußball auch bei uns eine herausragende Rolle spielt, wenn die Welt in Russland um den Fußball-Titel kämpft. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unsere Kunden - und die, die es noch werden wollen - immer wieder mit Neuerungen und ungewöhnlichen Aktionen zu überraschen. Das gilt natürlich auch für die WM-Wochen. Unser Quartier ist Mannheims Fan-Zentrale!"

*) Rechtlicher Hinweis: PlayStation® ist ein geschützer Markenbegriff der Sony Interactive Entertainment. Die Nutzung des Begriffes PlayStation® hat vorliegend "beschreibenden Charakter". Sony ist mit der Veranstaltung in keiner Weise verbunden.

Info Q 6 Q 7

Q 6 Q 7 Mannheim - Das Quartier. bietet über 65 Marken von Fashion bis Food auf drei Ebenen zum Shoppen und genießen. Q 6 Q 7 Mannheim verbindet einzigartige Shopping-Erlebnisse mit komfortablem Wohnen (85 Wohnungen), Arbeiten, Gesundheit und einem Fitness First Platinum Swim Club sowie dem Radisson Blu Hotel, Mannheim - mit 229 Zimmern sowie der Roof Bar mit einem atemberaubenden Blick über Mannheim. 

Das Quartier Q 6 Q 7 gehört zum Portfolio eines von BMO Real Estate Partners Deutschland verwalteten Immobilien-Spezial-AIF, in den institutionelle Anleger aus Deutschland investiert haben. Architektur und Design des Stadtquartiers stammen von blocher partners, die von der DIRINGER & SCHEIDEL Unternehmensgruppe (D&S) als Projektentwickler und Bauherr mit der Planung des Quartiers beauftragt worden waren. Mit dem Betrieb des Quartiers hat BMO gleich mehrere Unternehmen aus dem Dienstleistungsbereich der D&S Unternehmensgruppe betraut. So liegt das federführende Quartiersmanagement bei der CRM - Center & Retail Management GmbH, das Facility und Property Management in den Händen des D&S Gebäudemanagements und der ACCURATA Immobilienverwaltung. Das Radisson Blu Hotel, Mannheim wird zudem von der D&S-Tochtergesellschaft ARIVA Hotel GmbH betrieben. 

Die Shops in der Mall haben von Montag bis Samstag von 10 bis 20 Uhr geöffnet, REWE von 8 bis 22 Uhr und dm von 8 bis 20 Uhr.

Direkt im Stadtquartier befinden sich über 1.300 Parkplätze. Die Tiefgarage ist durchgehend geöffnet. Auf allen Ebenen befinden sich Familien- bzw.
Behindertenplätze sowie E-Tankstellen. Jeder Stellplatz ist mit einer LED-Anzeige ausgestattet. Grün leuchtende LED-Anzeigen kennzeichnen die noch freien Stellplätze. Die Behindertenplätze sind durch eine blau leuchtende LED-Anzeige gekennzeichnet. 

Mehr Informationen im Internet unter www.q6q7.de.